Kontakt

Neuigkeiten


Mieter-Nahverkehrticket für AWG-Mitglieder

AWG-Mitglieder können ab sofort alle Buslinien im innerstädtischen Nahverkehr von Güstrow zu einem Vorzugspreis nutzen. Unsere Genossenschaft bietet allen Mitgliedern, die bei der AWG wohnen, ab sofort eine personengebundene Jahres-Abo-Karte an. Für einen monatlichen Preis von 30,42 Euro können damit alle Busverbindungen innerhalb der Barlachstadt jeden Tag rund um die Uhr genutzt werden. Zusätzlich gibt es vorteilhafte Mitnahmeregelungen.
Dieses attraktive Angebot sichert unsere Genossenschaft durch die Teilnahme am Modellprojekt MIRROR-MieterTicket, das zunächst bis zum 31. Dezember 2024 läuft.
Als Projektpartner schafft unsere AWG somit einen Zugang zu einer nachhaltigen, klimafördernden Mobilität vor Ort mit einem Vorzugspreis. Besonders wichtig ist in diesem Zusammenhang: Sollte es auf Landes- oder Bundesebene eine Maßnahme ähnlich dem 9-Euro Ticket geben, findet für alle Besitzer eines AWG-Mieter-Tickets ein möglicher besserer Preis in jedem Fall Anwendung. Eine entsprechende Verrechnung erfolgt über den Anbieter Verkehrsverbund Warnow GmbH. Es besteht die Möglichkeit, das Jahresticket in einer Summe oder in monatlichen Beiträgen zu zahlen.
Leider gibt es dieses Modellprojekt MIRROR-MieterTicket* nicht für Parchim und Krakow am See. Alle AWG-Mitglieder aus Güstrow, die Interesse an einem solchen Ticket haben, melden Sie sich bitte:
 03843 / 83 43 0                                         info@awg-guestrow.de
 AWG Güstrow – Parchim und Umgebung e.G.,
Friedrich-Engels-Straße 12, 18273 Güstrow

AWG-Mieter-Ticket – Antworten auf einen Blick
Wie ist der Geltungsbereich?
Das AWG-Mieter-Ticket ist im gesamten Stadtverkehr Güstrow gültig.
Welche Mitnahmeregelungen gibt es?
Auf Ihrem AWG-Mieter-Ticket können Sie zu folgenden Zeiten einen Erwachsenen und zwei Kinder oder drei Kinder (im Alter von 6 bis 14 Jahren) mitnehmen:
•    von Montag bis Freitag ab 19 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages
•    an Wochenenden und Feiertagen ganztägig
•    am 24. und 31. Dezember ganztägig
•    für zusätzlich 5 Euro im Monat ist die Fahrrad- oder Hundemitnahme möglich
Wie komme ich an das AWG-Ticket?
Alle Vordrucke der erforderlichen Dokumente (Mietbescheinigung, Vertrag) können Sie
•    in der AWG-Geschäftsstelle in der Friedrich-Engels-Straße 12 in Güstrow abholen
•    oder herunterladen unter
www.rsag-online.de/tickets/ticketuebersicht/abonnement-karten/mirror-mieterticket
Was heißt Mietbescheinigung?
Sie müssen eine Mietbescheinigung vorlegen, um die Berechtigung für die Inanspruchnahme eines AWG-Mieter-Tickets nachzuweisen. Also einen Nachweis, dass Sie bei der AWG wohnen. Den entsprechenden Vordruck müssen Sie in der AWG-Geschäftsstelle in der Friedrich-Engels-Straße 12 in Güstrow bestätigen lassen. Am besten vorher telefonisch oder per Mail einen Termin vereinbaren.
Vertrag
Für die Bestellung des AWG-Mieter-Tickets gibt es eine Vertragsvorlage. Diese können Sie online oder ausgedruckt auch handschriftlich ausfüllen und absenden.
Die Beantragung des AWG-MieterTickets kann auch in den Kundenzentren der rebus GmbH erfolgen.

* Das MieterTicket ist eine Maßnahme aus dem MIRROR-Projekt. Das Projekt steht für einen neuen und gesamtheitlichen Ansatz zur Weiterentwicklung und Ausgestaltung des ÖPNV-Systems in der Region Rostock. Es wird gefördert durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr sowie das Land Mecklenburg-Vorpommern.

 

Kontakt-Formular

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflicht.

Möchten Sie zurückgerufen werden?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@awg-guestrow.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.