Kontakt

Rückblicke


42. Hans-Scheidemann-Gedenkturnier

Am 16. Januar 2016 fand ab 14.00 Uhr das alljährliche Hans-Scheidemann-Gedenkturnier statt.

Punkt 14.00 Uhr wurde das Scheidemannturnier durch Eckhard Rehberg (MdB), Torsten Renz (Vereinsvorsitzender) und Edgar Föniger (Geschäftsführer der Stadtwerke Güstrow) eröffnet.

In diesem Jahr, kämpften folgende Mannschaften um den Titel:

Gruppe A:

  • 1. FC Neubrandenburg 04 e.V.
  • Güstrower SC 09
  • SV Pastow
  • SV Warnemünde
  • Doberaner FC.

Gruppe B:

  • FC Anker Wismar
  • FC Mecklenburg Schwerin
  • FC Förderkader René Schneider
  • FC Stahl Brandenburg
  • SV Waren 09 (Titelverteidiger)

Zum Schluss setze sich der Oberligist aus Neubrandenburg durch. Auf Platz 2 folgte der FC Mecklenburg Schwerin und die Bronzemedaille erhielten die Kicker des FC Förderkader Rene Schneider.\nUnsere Kicker konnten leider nur die "Holzmedaille" holen. Müssen sich aber dennoch nicht schämen, sie spielten ein tolles Turnier und verloren unglücklich im Halbfinale gegen den späteren Zweiten aus der Landeshauptstadt.