Kontakt

Neuigkeiten


AWG-Buchlesung: Ein Abend mit einer beeindruckenden Autorin

Viele Besucher der AWG-Buchlesung wollten nach Ende der Veranstaltung auf jeden Fall eine Signierung und ein „Vier-Augen-Gespräch“ mit Gabriele Krone-Schmalz. Dafür wurde das Warten gern in Kauf genommen. Dieser Fakt und die bei der Verabschiedung geäußerten vielen Lobesworte über die Lesung ließen keinen Zweifel daran, dass die aus Funk und Fernsehen sowie ebenso als Autorin bekannte Journalistin den Nerv des Publikums getroffen hat. Denn wie Gabriele Krone-Schmalz die aktuelle gesellschaftliche und politische Situation in Deutschland, in der EU und aus transatlantischer Sicht sowie vor allem im Umgang mit Russland faktenunterlegt analysierte, begeisterte. Auf jede Frage der Gäste der Buchlesung gab es eine Antwort.

Jeder Satz der Autorin regte zum Nachdenken an, beispielsweise zum Umgang miteinander, zur respektvollen Streitkultur sowie zur sensiblen Beachtung unterschiedlicher Lebenswirklichkeiten, Anliegen, Bedürfnisse und Interessen.

Dieser Abend hätte ein weit mehr Besucher verdient gehabt, aber aufgrund der Corona-Vorschriften gab es eine vorgeschriebene Begrenzung. Mindestes das Dreifache am Tickets war nachgefragt. Wir danken all jene, die wir nicht berücksichtigen konnten für ihr Verständnis und hoffen, dass bei der nächsten AWG-Buchlesung die Situation mehr Gäste erlaubt .

Kontakt-Formular

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflicht.

Möchten Sie zurückgerufen werden?

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@awg-guestrow.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.